Moorwanderung in Rohr 2008

S├╝dburgenland
Berichte


Wie jedes Jahr fanden auch heuer wieder die Moorwanderungen in der Gemeinde Rohr mit anschließender astronomischer Beobachtung statt. Leider hatten wir dieses Jahr kein Glück mit dem Wetter und so fanden nur 2 Beobachtungsabende statt.

Am Anfang jeder Beobachtungsnacht gab es eine Wanderung durch das Moor von Rohr. Es wurde den Besuchern die Flora und Fauna des Moores durch Biologen erklaert. Danach wanderte die Gruppe auf einem nahe gelegenen Huegel wo im Anschluss an die Wanderungen beobachtet wurde. Markus Vertesich fuehrte durch die Beobachtungsabende und Heinz Brunner zeigte die zuvor erklaerten Objekte dem interessiertem Publikum im Teleskop.

Hoffentlich haben wir 2009 mehr Glueck mit dem Wetter um den Leuten die Schoenheiten des Himmels und der Erde zu zeigen.


Aktualisiert am 05.05.2009

© BAA --- Link zu dieser Seite
 

Franz Gruber