Die Mistel (Viscum album)

Interdisziplinäres
Mikroskopie


Das nicht gerade astronomiefreundliche Wetter der letzten Wochen, abgesehen von ganz wenigen Tagen und diese meist mit störendem Mondlicht, ließ es mir leicht fallen mich in den Keller in mein mikroskopisches Labor zurückzuziehen und an einem interessantes Projekt zu arbeiten. Meist ist die Mistel  unerreichbar hoch in den Bäumen. Wie der Zufall so spielt hat meine Schwester in ihrem Garten eine in erreichbaren Höhen mit Misteln bewachsene Tanne. Also schnitt ich einen kleinen Ast mit einer Mistel ab. Neben den üblichen Schnitten von Sproß und Blatt, bietet die Mistel etwas ganz besonderes, nämlich jene Stelle, an der sie in ihre Wirtspflanze eintritt. Und ganz nebenbei ist die Mistel auch kulturell und mythologisch eine höchst interessante Pflanze. Im nachstehend verlinkten Artikel Teil 1 befasse ich mich damit, der botanischen Seite der Mistel und zeige Fotografien im Normal- und Makrobereich. Die mikroskopischen Aufnahmen sind einem 2. Teil vorbehalten. Die Aufnahmen sind zwar bereits gemacht, harren aber noch der erforderlichen Nachbearbeitung, so vor allem dem Fokusstacking, dem Stitching und zu guter letzt dem "Putzen", denn mit jeder Vergrößerung vergrößert man auch erbarmungslos den unvermeidbaren Staub und sonstige kleine Verunreinigungen, also ist Retuschieren des Bildes angesagt. Manchmal frage ich mich, ob ich nicht besser nur bei der Astronomie geblieben wäre. Die Bildbearbeitung ist bei der Astronomie wie bei der Mikroskopie ein beträchtlicher Aufwand, so man ansehnliche fotografische Ergebnisse erzielen will. Nur im Gegensatz zur Astronomie kann man keinen Löffel voll Stern zu mikroskopischen Präparaten verarbeiten.

Viel Vergnügen beim Betrachten und hoffentlich habe ich die Vorfreude auf Teil 2 geweckt.

                                                                                                                                         Thomas Schröfl

Mistel-1


Aktualisiert am 16.04.2021

© BAA --- Link zu dieser Seite
 

Dr. Thomas Schroefl