Das Pillerseetreffen 2019 I. Hydra vulgaris

Mikroskopie


Abstract:

Wie im allgemeinen Bericht über das Pillerseetreffen schon angekündigt, folgen nun in unregelmäßigem Abstand Artikel zu den einzelnen dabei beobachteten Lebewesen. Den Beginn macht die Hydra, ein in jeder Hinsicht bemerkenswerter Mehrzeller. Nicht nur ist es ein sehr altes Tier – es gibt es im wesentlichen unverändert seit rund 600 Mio. Jahren – darüber hinaus ist es auch ein für die biologische Forschung höchst interessantes Tier. Da es die fast uneingeschränkte Fähigkeit zur Regeneration besitzt, dient es vor allem in der Stammzellenforschung als Untersuchungsobjekt.

Das Pillerseetreffen 2019 I. Hydra vulgaris


Aktualisiert am 13.10.2019

© BAA --- Link zu dieser Seite
 

Dr. Thomas Schroefl