Über das beidäugige Sehen

Sonstiges
Technikecke


Kürzlich habe ich diesen Bericht veröffentlicht: upload/Spektroskopie/thomas/Erfahrungsbericht_APM_100_mm_45.pdf

Am 24. und 25.12. boten sich zwei weitere gute und teilweise noch mondlose Nächte für eingehendere Beobachtungen an. Dies veranlaßte mich, mich im nun vorliegenden Artikel näher mit dem Thema des binokularen Sehens in der Astronomie zu befassen. Astronomische Großbinokulare und binokulare Teleskopansätze ermöglichen eine beträchtliche Erweiterung und Verbesserung der visuellen Astronomie. Die wissenschaftlichen Hintergründe dafür sind bei weitem noch nicht abschließend erforscht, aber Theorie und Praxis ergeben schon jetzt ein recht eindeutiges Bild.

on_binocular_vision.pdf


Aktualisiert am 30.12.2017

© BAA --- Link zu dieser Seite
 

Dr. Thomas Schroefl