Impakt-Krater - Auswirkungen durch Meteoriten und Astroiden auf der Erde, dem Mond und dem Mars.
Clubabend
Stefan Wallner, BSc - Uni Wien, Institut für Astronomie:

"Im Laufe ihrer 4.54 Milliarden Jahren langen Geschichte, wurde die Erde häufig "Ziel" von Meteoriten und Asteroiden. Impaktkrater und verstreute Gesteinsbrocken sind die Folge von solchen Einschlägen. Einige Theorien gehen so weit, dass Meteorite für die Übertragung von Lebensformen sowie von chemischen Verbindungen wie zum Beispiel Wasser verantwortlich sind. Damit wären die Festkörper kosmischen Ursprunges ein wichtiger Teil für die Entwicklung des heutigen Lebens auf der Erde. Der Vortrag zeigt die Verteilung und Entstehung von Impaktkratern nicht nur auf unserem Heimatplaneten auf, sondern vergleicht diese auch mit denen des Mondes sowie des Nachbarplaneten Mars.”
RegionBurgenland (Österreich)
WasVortrag
Wann02.06.2017, 19:30 Uhr
WoBad Sauerbrunn, Café Restaurant Neubauer
WerBurgenländische Amateur Astronomen (BAA)
KontaktStefan Wallner, stefan.wallner@univie.ac.at
Termin bearbeiten