Gruppe Südburgenland

Südburgenland
Über uns


Noch vor wenigen Jahren bildeten die südlichen Bezirke des Burgenlandes einen weißen Fleck auf der astronomischen Landkarte. Es gab keinerlei astronomische Veranstaltungen und der Weg zur einzigen öffentlich zugängliche Sternwarte des Burgenlandes in Eisenstadt war sehr weit. Die Burgenländischen Amateurastronomen haben diesen Umstand zum Anlass genommen, mit einer eigenen Gruppe für das Südburgenland unter der sehr engagierten Leitung von Martin Weikmann aus Unterschützen die Sternenkunde bis zum südlichsten Zipfel zu verbreiten. Im September 2005 übernahm Markus Vertesich aus  Stegersbach die Leitung der Gruppe.

Seit dem Jahr 2001 gibt es monatliche Gruppentreffen und öffentliche Beobachtungsabende. Vorträge und Sonderveranstaltungen wie Astronomietage und Sternabende beim Moor von Rohr ergänzen das Programm. All diese Veranstaltungen bieten für interessierte Personen aus den südlichen Bezirken eine gute Möglichkeit zu einem ersten Kontakt mit der Astronomie.


Einige Mitglieder der Süd-Gruppe im Gasthaus Huber in Unterschützen
(v.l.: Martin Weikmann, Otto Schachhuber, Kurt Racek, Heinz Brunner, Markus Vertesich und Johannes Feichtinger)

Gruppentreffen & Kontakt

Die monatlichen Gruppentreffen jeden dritten Freitag ab 19 Uhr im Gasthaus Huber in Unterschützen (gleich neben der Kirche) bilden einen fixen Bestandteil der Aktivitäten. Der Erfahrungsaustausch in lockerer Atmosphäre sowie die Planung gemeinsamer Aktivitäten stehen dabei im Mittelpunkt. Neben dem direkten persönlichen Kontakt bei allen Veranstaltungen besteht natürlich auch die Möglichkeit zur Online-Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular.


Aktualisiert am 11.02.2013

© BAA
 

Gerald Wechselberger