Bericht Sternderl schau´n am Brenntenriegel am 12. März 2011

Sonstiges
Berichte


Rund 30 Teilnehmer nutzten vergangenen Samstag die seltene Gelegenheit, Mond, Sterne und Co. einmal durch ein professionelles Teleskop zu betrachten.

Ein besonderes Highlight für Kinder war der „Lauf zum Mo...nd“. Die jugendlichen Teilnehmer erfuhren dabei unter anderem, wie lange sie laufen müssten, um bis zum Mond zu laufen – je nach Tempo immerhin rund zwei bis drei Jahre!

Nach so viel Sternderlschau’n durfte natürlich auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Die Kräuterpädagoginnen Claudine Andre und Manuela Stricker aus Forchtenstein verwöhnten die Teilnehmer mit einem tollen Buffet. Forchtensteiner Urkekse, leckere Aufstriche mit Bärlauch und Brötchen mit frischen Frühjahrskräutern waren genau das richtige für die hungrigen Sternderlgucker!

Die Sternwarte Sieggraben öffnet ihre Pforten im Rahmen der Naturparkerlebnisse heuer noch dreimal, nämlich am 23. Juli, am 30. August und am 19. November.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Naturpark

Mag. Renate Roth (GF)

Akademisch geprüfte Konsulentin für Naturschutz

Naturpark Rosalia-Kogelberg

Baumgartner Str. 10, A-7021 Draßburg

Tel. +43-(0)-664-4464116

mailto: rosalia-kogelberg@A1.net

 

 

DANKE an die Sternwartebetreiber:

Herzlich bedanken wollen wir uns an dieser Stelle auch beim Sternwartenverein Sieggraben für die gute Zusammenarbeit!


Aktualisiert am 19.03.2011

© BAA
 

Renate Roth