Partielle Sonnenfinsternis am 29.03.2006

Südburgenland
Berichte


Am 29.03.2006 konnte man von Österreich aus eine partielle Sonnenfinsternis beobachten. Der Himmel zeigte sich an diesem Tag von seiner regnerischen Seite. Doch Heinz Brunner aus Rechnitz hatte Glück und machte durch eine Wolkenlücke diese Aufnahmen. Als Aufnahmeinstrument dienten ihm ein Feldstecher und eine handelsübliche Digitalkamera.

 

(C) Heinz Brunner


Aktualisiert am 23.10.2009

© BAA
 

Franz Gruber