Sonnenfinsternis 2015 BAA - Gruppe Südburgenland, Rechnitz

Sonstiges
Berichte


Am Vormittag des 20.03.2015 fand im Norden Europas eine totale Sonnenfinsternis statt. Im Burgenland konnte man deshalb eine partielle Sonnenfinsternis 
beobachten. Heinz Brunner und Markus Vertesich beobachten dieses tolle Naturschauspiel gemeinsam mit der NMS Rechnitz beim Kreuzstadl in Rechnitz.
Am frühen  Vormittag begann sich der Mond vor die Sonne zu schieben und langsam nahm das Licht ab und zur maximalen Verdunkelung wurde es auch 
spürbar kälter. Das Interesse der Schüler an der partiellen Sonnenfinsternis war wirklich groß und so wurde es bei perfektem Wetter ein toller Beobachtungstag.
Auch der ORF Burgenland zeigte einen kurzen Beitrag zur SoFi aus Rechnitz. 
  

 
Heinz Brunner												                                                                      Markus Vertesich




Aktualisiert am 06.04.2015

© BAA
 

Markus Vertesich