Sonnenfinsternis 2015 BAA - Volksschule Steinbrunn

Sonstiges
Berichte


Von Wolfgang Mandl

Liebe BAA-Freunde und Vereinskollegen!

 

Auch die rund 125 Schüler der Volksschule Steinbrunn hatten die Gelegenheit die partielle Sonnenfinsternis durch ein Teleskop zu betrachten. Ich habe mein Meade LX 200 mit Sonnenschutzfilter, Focalreducer und 40-mm-Widefield Ocular (ca. 40-fache Vergrößerung) im Schulhof aufgebaut. Ab ca. 10 Uhr kamen die ersten Klassen, die letzten trennten sich gegen 11:30 vom Teleskop.



Wow! Das ist ja Cool! Das sieht ja aus wie ein Bild! - waren die meist gehörten begeisterten Ausrufe!

Auf der anderen Seite hat in den Medien auch eine gewisse Panikmache stattgefunden. So musste einigen Schülern erst die Angst vor dem Blick durch das Teleskop genommen werden. Begeistert waren danach aber auch diese.

Alles ist sehr diszipliniert und von den Lehrerinnen und Lehrern gut organisiert abgelaufen. Zu keiner Zeit kam es zu einem Gedränge vor dem Teleskop, obwohl sich etliche Kinder mehrmals angestellt haben.

Auch etliche Passanten von der Straße kamen immer wieder vorbei und ersuchten um einen Blick durch das Okular.

So war die Aktion ein voller Erfolg und passte perfekt zum momentanen Lehrschwerpunkt Klima und Energie. Lehrer und Schüler haben sich ganz herzlich bedankt und mir sogar ein Packerl Giotto geschenkt!


Ein kurzer Eintrag mit Fotos, z.T mit dem Handy durch das Okular findet sich auch auf der Homepage der Volksschule  http://www.vs-steinbrunn.at .

 

Clear Skies
wünscht

Wolfgang Mandl



Aktualisiert am 24.03.2015

© BAA
 

G. Wechselberger